cart
22 November 2018

RÖSTEREI

Inspiriert von den zahlreichen Mikroröstereien im trendigen Kapstadt, Südafrika, eröffneten wir 2010 in Eglisau an der Untergass 13 die ViCAFE-Rösterei. Uns gefiel das Konzept, hochstehende Kaffeebohnen im gleichen Raum zu rösten, in dem Gäste eine Tasse frisch zubereiteten Kaffee geniessen und so Kaffee mit allen Sinnen erleben können.

Seitdem ist unsere Rösterei stetig gewachsen und im Jahr 2015 wurde unser 5-kg-Röster zu klein, um der ständig wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Deshalb haben wir uns für eine 15-kg-Röstmaschine entschieden und – um unseren Kaffee noch präziser und konsequenter zu rösten – 2018 eine Loring S35 Kestrel (35 kg) gekauft. Dieses Gerät benötigt 70% weniger Energie als ähnliche Röstmaschinen, die heute auf dem Markt sind. Im April 2019 zog unsere Rösterei in ein grösseres Zuhause: ein Gebäude in der Werkstadt in Zürich Altstetten, das früher von den Schweizerischen Bundesbahnen als Zugwerkstatt genutzt wurde.

Wir rösten alle unsere Kaffees sortenrein und fügen sie anschliessend zur Hausmischung zusammen. Wir verarbeiten auch Single Estate Kaffees und selektieren dazu in den Ursprungsländern die besten Arabica-Rohbohnen. Wir pflegen zu allen unseren Partnerfarmen eine enge Zusammenarbeit. Faire, umweltfreundliche Produktionsstandards sind uns wichtig.
Du findest alle unsere ViCAFE-Bohnen in unserem Onlineshop.